CDU Kreisverband Borken

Tom Tenostendarp ist neuer Vorsitzender der KPV Westmünsterland

Mitgliederversammlung am 15. November 2022 in Borken

Der Vredener Bürgermeister Dr. Tom Tenostendarp ist neuer Vorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der CDU im Westmünsterland. Auf ihrer Mitgliederversammlung wählten die anwesenden KPV-Mitglieder Tenostendarp am gestrigen Dienstag einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden. Er folgt damit auf Bocholts Bürgermeister Thomas Kerkhoff, der nicht erneut kandidierte.

Foto: Vorstand mit Vorsitzender Dr. Tom Tenostendarp (6.v.r.), sein Vorgänger Thomas Kerkhoff (7.v.r.) und CDU-Bundestagsabgeordnete Anne König (2.v.r.). Nicht im Bild stv. Kreisvorsitzender Hendrik Klöpper.Foto: Vorstand mit Vorsitzender Dr. Tom Tenostendarp (6.v.r.), sein Vorgänger Thomas Kerkhoff (7.v.r.) und CDU-Bundestagsabgeordnete Anne König (2.v.r.). Nicht im Bild stv. Kreisvorsitzender Hendrik Klöpper.

Auch der übrige Vorstand der KPV Westmünsterland wurde neu gewählt. Unterstützt wird Tenostendarp zukünftig von den stellvertretenden Vorsitzenden Elisabeth Voss (Heek), Dr. Ansgar Hörster (Velen), Hendrik Klöpper (Borken) und Thomas Nünning (Vreden). Geschäftsführer bleibt Markus Jasper (Heek). Zum Schriftführer wählten die Mitglieder Christian Vedder (Südlohn). Beisitzer im neu gewählten Vorstand sind Berta Hendriks (Heiden), Katja Kos (Vreden), Ralf Geringhoff (Velen-Ramsdorf), Heinz Gewering (Vreden), Dr. Markus Könning (Stadtlohn), Roland Sauret (Rhede), Achim Suttrup (Reken) und Thomas Vortkamp (Ahaus).

Die KPV ist die Interessenvertretung der Kommunalpolitikerinnen du Kommunalpolitiker der CDU im Kreis Borken. Ihr gehören rund 280 Mandatsträgerinnen und Mandatsträger auf Kreis-, Stadt- und Gemeindeebene an. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe“, so Tenostendarp, der den interkommunalen Austausch voranbringen möchte.