Johannes Röring erneut nominiert

Rückenwind vom heimischen Stadtverband

03.11.2020 | Johannes Röring MdB

Der Vorstand des CDU Stadtverbands Vreden hat Johannes Röring erneut als Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 nominiert. Röring bedankt sich für das Vertrauen seines heimischen Stadtverbandes.

Seit 2005 vertritt der Abgeordnete bereits die Interessen der Bürgerinnen und Bürger aus Bocholt, Borken, Gescher, Heiden, Isselburg, Raesfeld, Reken, Rhede, Stadtlohn, Südlohn, Velen und Vreden. Auch in den kommenden Jahren wird er sich mit Herzblut für das Westmünsterland einsetzen und weiterhin seine Expertise im Agrarausschuss einbringen.
Landwirtschaft ist sicherlich nicht alles, aber ohne Landwirtschaft ist alles nichts. Wer weiß das besser als die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Borken? Deswegen wird er eine starke Stimme im Bundestag bleiben für unsere fleißigen Landwirte.
Gleichzeitig werde Johannes Röring seine Erfahrung und sein Netzwerk in allen Bereichen nutzen, um das Bestmögliche für unsere Region herauszuholen. "Ich habe mich in den vergangenen Jahren immer für die Bürgerinnen und Bürger in meinem Wahlkreis stark gemacht - ihre Belange nach Berlin getragen und unterstützt. Hier werde ich mich auch weiterhin stark einsetzen," so Röring.
Gerade in der aktuellen Krise zeigt sich, dass durch diese Vernetzung viele Probleme an die richtige Stelle weitergegeben und gelöst werden können.