Endausbau BU 12 Mühlenweg

Antrag des CDU Ortsverbandes Borkenwirthe-Burlo

Mit dem Haushalt 2020 wurde durch die Verpflichtungsermächtigung (Maßnahme 17.66.00009) für 2020 der zügige Endausbau für den BU 12 Mühlenweg beschlossen.
Derzeit befindet sich der zukünftige Ausbaubereich Mühlenweg nicht mehr in einem verkehrssicheren Zustand, was besondere Auswirkungen auf Kinder mit Fahrrädern, ältere Menschen mit Gehbehinderung und/oder Rollatoren und auch Rollstuhlfahrende hat.

Wir bitten um Sachstandsbericht, verbunden mit der Terminierung eines zeitnahen Ausbaubeginns.

Aufwertung der Ortsdurchfahrt von Borkenwirthe am Engeland Esch

Antrag des CDU Ortsverbandes Borkenwirthe-Burlo

Bereits am 28. August 2020 hat der CDU Ortsverband Borkenwirthe/Burlo das Anliegen, die Ortsdurchfahrt Borkenwirthe aufzuwerten und verkehrsberuhigter zu gestalten, der Bürgermeisterin angetragen
In unserem Video vom 29. August 2020 haben wir diese Absicht der Bevölkerung unterbreitet.

Nunmehr folgt der schriftliche Antrag. Im Bereich der Borkenwirther Kirche verläuft die Kreisstraße Engeland Esch. Ausgewiesen ist dort
eine Tempo 70 Zone. Als Ortsteilmittelpunkt hat dieser Bereich eine besondere Bedeutung. Viele Treffen der Vereine und des öffentlichen Lebens finden hier statt. Die Borkenwirther Kirche und der Friedhof, das Büdeken der Instrumentalgruppe, die Gastwirtschaft sowie die Turnhalle werden über die Straße erschlossen. Der Wirther Kirchweg mündet in einem unübersichtlichen Bereich auf die Kreisstraße.


Johannes Maus verzichtet auf Annahme Ratsmandat

Carsten Wendler rückt in den Stadtrat nach

21.09.2020: Stellungnahme von Johannes Maus

„Hiermit erkläre ich am heutigen Montag, 21. September 2020 meinen Verzicht auf die Annahme meines Ratsmandates. Ich habe mich zu diesem Schritt nach 31-jähriger ununterbrochener Ratsmitgliedschaft entschlossen, um Carsten Wendler den Einzug über die Reserveliste in den Rat der Stadt Velen zu ermöglichen.

Carsten Wendler hat ein überragendes Wahlergebnis im Rahmen des Bürgermeisterwahlkampfes erzielt. Dieses Ergebnis gegen eine Amtsinhaberin ist absolut ungewöhnlich und sucht im Münsterland seinesgleichen. Besonders in Ramsdorf erkämpfte er eine Mehrheit von 53,3% der Stimmen.

In der Reflektion unserer Wahlergebnisse bin ich zum Entschluss gekommen, dass es für die CDU Velen-Ramsdorf kein weiter so geben kann. Ohne Carsten Wendler als Teil des Stadtrates ist ein Neuanfang innerhalb der CDU undenkbar und unrealistisch. Wir haben sieben Ratsmitglieder, die erstmalig bei einer Kommunalwahl angetreten sind und ein Direktmandat errungen haben. Sie, der Rest der neuen CDU-Fraktion und die Bürgerinnen und Bürger erwarten zurecht eine starke und auf die Zukunft ausgerichtete Führung.

Daher habe ich mich entschlossen mein Direktmandat nicht anzunehmen, sondern Carsten Wendler als Ersten der CDU-Reserveliste die Möglichkeit zu geben, ein Mandat im Rat der Stadt Velen zu erhalten und den Neuanfang in der CDU-Fraktion einzuleiten. Meine Entscheidung ist alternativlos und für mich am leichtesten zu verschmerzen, da ich das CDU-Kreistagsmandat erhalten habe und damit automatisch auch zu den örtlichen Fraktionssitzungen als kooptiertes Mitglied eingeladen werde. Alle Wählerinnen und Wähler aus meinem Wahlkreis können sicher sein, dass ihre Interessen von der CDU-Fraktion bestens vertreten werden.

Euer Johannes“

Kommunalwahl 2020

Das Team Velen Ramsdorf vom CDU-Stadtverband Velen-Ramsdorf dankt herzlich allen Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen. Mit 13 von 13 direkt geholten Wahlkreisen und einem Ergebnis von 47,2 % sind wir zur stärksten Fraktion im Stadtrat gewählt worden. Unsere Fraktion verjüngt sich im Durchschnittsalter um zehn Jahre. Statt bislang einer Stadträtin stellen wir künftig zwei Frauen im Stadtrat. Besonders erfreut macht uns die gestiegene Wahlbeteiligung von 58,1 % auf 65,0 %.

Danke für Ihr Vertrauen!

Hervorragendes Ergebnis bei der Kommunalwahl in Reken

Bei der gestrigen Kommunalwahl haben Sie uns Ihre Stimme gegeben und uns Ihr Vertrauen ausgesprochen. Dafür möchten wir uns recht herzlich bei Ihnen bedanken!

Röring: „Stadtlohn bekommt eine moderne Spielstätte!“

Stadtlohn erhält 1.237.500 Euro Bundesförderung zur Sanierung des Sportparks am Losberg.

Stadtlohn/Berlin, 09.09.2020
Gute Nachrichten aus Berlin! Die Stadt Stadtlohn erhält insgesamt 1.237.500 Euro Bundesfördermittel zur Sanierung des Sportparks am Losberg.

Um dem Investitionsstau bei der Sanierung kommunaler Infrastruktur zu begegnen, hat der Deutsche Bundestag die Mittel für das Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereich Sport, Jugend und Kultur" aufgestockt. 

Zeit zu handeln!

Antrag der CDU-Fraktion zur Situation in der Ramsdorfer Innenstadt

Die CDU-Fraktion Velen-Ramsdorf beantragte gestern (31.08.2020) für die Sitzung des Stadtrates am 2. November 2020 den folgenden Tagesordnungspunkt:

Integriertes Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK)
hier: Ortskern Ramsdorf


Begründung: Schon in unserer Haushaltsrede am 16.12.2019 (Auszug siehe unten) war und ist uns der Ortskern Ramsdorf ein wichtiges Anliegen. Die Verwaltung wird beauftragt, in der Sitzung
a) den aktuellen Zeitplan der Maßnahmen vorzustellen,
b) alle Varianten für eine Zwischenlösung zur Verbesserung der Straßenverhältnisse Lange Straße und Hausstraße inklusive einer Handlungsempfehlung vorzustellen und
c) Möglichkeiten vorzustellen, die dazu geeignet sind, unter der dann aktuell geltenden CoronaSchV eine Informationsveranstaltung für Bürger, Anlieger und Gewerbetreibend durchzuführen.

Ein starkes Team für Reken

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich vor

Am 13. September wird gewählt. Spätestens dann wissen wir, wie sich der Rekener Gemeinderat zusammengesetzt. Wir haben in den 14 Wahlbezirken wieder starke Kandidatinnen und Kandidaten nominiert, die jeder für sich in unserer Gemeinde top vernetzt sind. Damit garantieren wir, das Ohr stets ganz nah am Bürger zu haben. In kurzen Videos stellen sie sich und ihre Ziele kurz vor. Viel Spaß!

Unser Team für Reken

Gut vernetzt in Ehrenamt und Vereinen.

In unserer zweiten Broschüre stellen wir Euch unsere Kandidatinnen und Kandidaten in den 14 Wahlbezirken etwas genauer vor. Sie alle sind kompetente Ansprechpartner wenn es um Reken geht.

Da fällt die Wahl leicht ;-)

Wenn die Bröschüre nicht angezeigt wird, einfach hier klicken.

Broschüre zur Kommunalwahl 2020

Viel erreicht - viel zu tun

Hier finden Sie unsere diesjährige Broschüre zur Kommunalwahl am 13. September. Viel Spaß beim Lesen!

PS: Wenn Sie die Broschüre lieber in gedruckter Form erhalten möchten, melden Sie sich gerne bei uns!

(Sollten Sie die Broschüre hier nicht sehen, klicken Sie bitte hier)

Antrag zur Reaktivierung von Borken Bay in 2021

CDU sieht Zukunftspotential für großflächiges Ausflugsziel

Im letzten Jahr hat der Verein „Kompass B“ mit viel ehrenamtlichen Engagement und aus eigenen bzw. gesponsorten Finanzmitteln den Borken Bay am Pröpsting-Badesee hergerichtet. Der Borken Bay hat sehr viel Zuspruch aus der Bevölkerung erhalten, hat sich schnell zu einem Treffpunkt für Jung und Alt entwickelt und war noch vor Eröffnung bereits über die Stadtgrenzen

hinaus bekannt. Unter anderem berichtete der WDR in der Lokalzeit. Ende 2019 wurde „Kompass B“ im Rahmen der Kulturförderung mit dem Heimatpreis „Borken machen!“ ausgezeichnet. Der Verein hat zu keinem Zeitpunkt wirtschaftliche Ziele verfolgt.