Fahrsicherheitstraining

Vollbremsung, Schleudern und richtiges Gegenlenken. Gerade für Führerschein-Neulinge ist ein Fahrsicherheitstraining eine gute Möglichkeit eine Routine für Gefahrensituationen zu erlernen. Die Junge Union Velen-Ramsdorf bietet erneut ein Fahrsicherheitstraining am Sonntag, 17. September 2017 an.

„Ehrenamt ist das Markenzeichen unserer Region“

Johannes Röring blickt auf seine Fahrradtour im Zeichen des Ehrenamtes zurück

Ehrenamtliches Engagement ist wichtig für den gesellschaftlichen Zusammenhalt - besonders im ländlichen Raum. In der Zeit vom 9 bis 18. August  war ich deshalb mit dem Fahrrad in den 12 Städten und Gemeinden meines Wahlkreises unterwegs, um mir von der ehrenamtlichen Arbeit ein Bild zu machen, den Ehrenamtlern meine Anerkennung auszusprechen sowie mit ihnen über ihre Arbeit ins Gespräch zu kommen.

 

Perspektiven der Gewerbeentwicklung in den Blick genommen

Auf ihrer diesjährigen kommunalpolitischen Sommertour durch die Gemeinde haben die Mitglieder  der  CDU-Fraktion Südlohn-Oeding und des CDU-Gemeindeverbandsvorstandes wieder verschiedene Schwerpunkte der Ortspolitik thematisiert.

#fedidwgugl Haus

Kennen Sie schon das CDU #fedidwgugl Haus?

In Berlin-Mitte ist das Kaufhaus Jandorf bis zum 24. September das erste begehbare Wahlprogramm der Welt. Im #fedidwgugl Haus erleben Sie in interaktiven Erlebnisräumen mehr zu den Vorstellungen der CDU zu Deutschlands Zukunft.

Ehrenamt stärken! - Fahrradtour

Am vierten Tag seiner diesjährigen Ehrenamts-Fahrradtour, führte der Weg von CDU-Bundestagskandidat Johannes Röring nach Nordvelen. Dort fand das jährliche Sommerturnier des Reitervereins Velen an der Reithalle statt. 32 Wettbewerbe und Prüfungen der Klassen A, L und M standen auf dem Turnierprogramm.

Reden wir miteinander. Ich komme vorbei

Was bewegt die Menschen im Kreis Borken? Diese Frage stellt sich mir als Bundestagsabgeordneten zu jeder Zeit. Denn ich vertrete Sie alle in Berlin. Hierzu besuche ich in jeder Woche viele Veranstaltungen in meinem Wahlkreis, halte Bürgersprechstunden und bin jederzeit ansprechbar für Anregungen, Kritik oder Probleme. Viele machen davon Gebrauch, alle Anregungen lasse ich in die Arbeit einfließen. Wo es Probleme gibt, versuchen meine Mitarbeiter und ich zu helfen. Die Grundlage dafür ist: Reden wir einfach miteinander.
 

Wie Integration vor Ort gelingt

In den vergangenen Jahren hat Deutschland viele Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturkreisen aufgenommen. Wir wollen, dass diejenigen, die dauerhaft oder für einige Jahre in Deutschland leben, sich in unsere Gesellschaft integrieren und Teil von ihr werden. Hierfür folgen wir dem Ansatz des Forderns und Förderns. Dazu streben wir den Abschluss von verbindlichen Integrationsvereinbarungen an.