CDU Kreisverband Borken
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-kreis-borken.de

DRUCK STARTEN


Archiv
23.03.2015, 15:18 Uhr
Der Gronauer Thomas Buß ist neuer Vorsitzender des CDA Bezirksverbandes Münsterland
CDA-Delegierte vertraten den Kreis Borken auf der Bezirkstagung Münsterland
Die CDA im Münsterland hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Thomas Buß (CDA Kreisvorsitzender Kreisverband Borken) aus Gronau führt in den nächsten zwei Jahren die Geschicke der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft. „Ich will mich engagiert für Arbeitnehmerrechte im Münsterland einsetzen“, versprach Buß nach seiner Wahl während der CDA-Bezirkstagung Münsterland in Altenberge, an der auch einige Delegierte aus dem Kreis Borken teilnahmen.

Glückwünsche nahm Thomas Buß auch vom Nottulner Bundestagsabgeordneten Karl Schiewerling entgegen, der als CDA-Bundesvorstandsmitglied und Arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion einen Vortrag über die aktuellen Themen der Sozialpolitik hielt. Er betonte vor allem die christsozialen Werte, die von CDU und CDA in der Bundespolitik vertreten werden. „Steigende Löhne und Renten sowie die hohe Beschäftigung sorgen für eine sehr gute Lage der Arbeitnehmer in Deutschland“, erklärte Schiewerling.

Die CDA müsse sich nun für bessere Arbeitsbedingungen und die christlichen Werte einsetzen. „Dies ist die Stunde der CDA“, rief der Sozialpolitiker seinen Zuhörern zu. Einen weiteren Schwerpunkt legte Schiewerling auf aktuelle Projekte der unionsgeführten Bundesregierung. So verteidigte er den Mindestlohn, die neuen Rentenpakete und das Gesetz zur Tarifeinheit.
Bei den anschließenden Vorstandswahlen konnte sich dann Thomas Buß durchsetzen. Er wurde zum Nachfolger von Gaby Comos-Aldejohann (Münster) gewählt.

Foto v.l.n.r. Theo Sanders, Sigrid Kendzierski, Günther Kendzierski, Thomas Buß, Karl Schiewerling
Die CDA-Delegierten aus dem Kreis Borken zeigten sich sehr zufrieden über den Ausgang der Bezirkstagung. „Darauf können wir aufbauen und unsere christsoziale Politik in den nächsten Monaten gestalten“, erklärte der neue Bezirksvorsitzende. Besonders freute er sich, dass auch folgende Mitglieder seines Kreisverbandes in den Bezirksvorstand gewählt wurden:
Sigrid Kendzierski (Gronau) als stellvertretende Pressesprecherin, Theo Sanders (CDA Vorsitzender Stadtverband Bocholt) als Beisitzer, Günther Kendzierski, (CDA Stadtverbandsvorsitzender Gronau-Epe) ebenfalls als Beisitzer sowie Wilhelm Schepers (Bocholt) als neuer Pressesprecher.