CDU Kreisverband Borken
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-kreis-borken.de

DRUCK STARTEN


Archiv
28.05.2013, 16:06 Uhr
Werner Winters steht weiter an der Spitze des CDU-Kreisagrarausschusses Borken

Der CDU-Kreisagrarausschuss Borken hat anlässlich seiner jüngsten Versammlung turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Werner Winters, der seit 2005 an der Spitze des 800 Mitglieder starken Verbandes steht, wurde einstimmig wieder zum Vorsitzenden gewählt.


"Ich freue mich, dass ich in den kommenden zwei Jahren wieder mit einem hochmotivierten Team zusammenarbeiten darf". Hinsichtlich des jungen Altersdurchschnittes sei ihm um die künftige, gute Aufstellung des Verbandes nicht bange, so der Vorsitzende weiter. Erstmalig in diesem Jahr waren Vertreter des Kreis-Imker Vereins Borken erschienen, deren Ehrenvorsitzender, Johannes Vennes, ein Grußwort an die Versammlung richtete. Dabei begrüßte er es im Namen der Imker ausdrücklich, dass sich zahlreiche Landwirte dazu entschlossen haben, im Frühjahr "Blühstreifen" an den Säumen der landwirtschaftlichen Flächen zu säen.


 

Stadtlohn -

Nach einem weiteren Grußwort der FU-Kreisvorsitzenden Berta Hendriks (Heiden), folgten die Wahlen.

Johannes Röring, hiesiger Bundestagsabgeordneter und WLV-Präsident, nutze die Gelegenheit, um Johannes Röring, hiesiger Bundestagsabgeordneter, nutzte die Gelegenheit, um aus der aktuellen Verbraucher- und Landwirtschaftspolitik zu berichten.

Die CDU-geführte Bundesregierung habe ihre Hausarbeiten gemacht und z. B. bei den Verbraucherrechten und auch beim Tierschutz europaweit neue Maßstäbe gesetzt. Röring: "Im Gegensatz zu anderen setzen wir dabei auf ein gutes Miteinander mit den Bauernfamilien.

Die CDU setzt bei der Landwirtschafts- und Verbraucherpolitik auf Vertrauen statt auf Misstrauen." Werner Winters abschließend "Der CDU-Kreisagrarausschuss wird in den kommenden Monaten dafür kämpfen, dass die CDU in der Regierungsverantwortung bleibt und unsere Abgeordneten Johannes Röring und Jens Spahn wieder gute Ergebnisse erzielen“.