CDU Kreisverband Borken
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-kreis-borken.de

DRUCK STARTEN


Archiv
11.01.2012, 12:52 Uhr
Für eine sichere und nachhaltige Energiezukunft in Nordrhein-Westfalen
CDU Kreis Borken begrüßt die eindeutige Positionierung des CDU-Landesverbandes NRW

Die CDU im Kreis Borken begrüßt den am Dienstagabend gefassten Beschluss des CDU-Landesvorstandes, mit dem sich  die CDU Nordrhein-Westfalen eindeutig in Bezug auf die Förderung von unkonventionellem Erdgas und den damit verbundenen Risiken positioniert.

„Entscheidend für uns ist, dass immer dann, wenn wassergefährdende Stoffe eingesetzt werden, eine Umweltverträglichkeitsprüfung sowie die Beteiligung der Wasserbehörden verpflichtend sein müssen. Die Beteiligung der Landkreise und betroffenen Kommunen ist hier ebenfalls sehr zu begrüßen“, freut sich CDU-Kreisvorsitzender Jens Spahn über die Unterstützung aus Düsseldorf.

Die Mitglieder des CDU-Kreisvorstandes hatten sich schon früh für diese Mindestanforderungen ausgesprochen und sehen den nun gefassten Beschluss als Stärkung in der Debatte um das sogenannte „Frackingverfahren“ vor Ort, aber auch auf Bundesebene.

„Dass die Sorgen der Menschen hier im Westmünsterland mit dieser Positionierung ernst genommen werden, ist nicht zuletzt auch ein Verdienst unseres Landtagsabgeordneten Hendrik Wüst und unseres Landrates Dr. Kai Zwicker, die sich als Mitglieder des CDU-Landesvorstandes für dieses wichtige Thema stark gemacht haben, so Jens Spahn abschließend.