CDU Kreisverband Borken
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-kreis-borken.de

DRUCK STARTEN


Kreisverband/Verbände
11.09.2017, 13:27 Uhr
Röring: „Tolles politisches Interesse der Schülerinnen und Schüler“
Geschwister-Scholl-Gymnasium zu Besuch im Deutschen Bundestag
„Jetzt hab ich Euch erzählt, wie die Arbeit hier in Berlin aussieht, und nun löchert mich mit Euren Fragen.“ Mit diesen Worten eröffnete der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring eine sehr angeregte Diskussion mit 153 Schülerinnen und Schülern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Stadtlohn in Berlin.
 
Und diese machten von dieser Möglichkeit reichlich Gebrauch. Ob nicht mehr Wert auf Politik für Rentner als auf Politik für Jugendliche gelegt werde, wie er zu Waffenexporten und der Verantwortung von Unternehmen mit ausländischen Produktionsstandorten stehe oder wie der Einfluss der einzelnen Abgeordneten im Bundestag wirklich ist – die 60 Minuten der Diskussion vergingen wie im Flug.

Johannes Röring freute sich im Anschluss: „Das politische Interesse der Schülerinnen und Schüler war sehr beeindruckend. Es hat mir wie immer großen Spaß gemacht, mit den jungen Leuten zu diskutieren und ein Gespür zu bekommen, welche Themen bei ihnen auf den Nägeln brennen.“ Im Jahr empfängt er über 1000 Besucherinnen und Besucher aus dem Kreis Borken in Berlin und steht dort Rede und Antwort.
 
Aufgrund der Größe der Gruppe aus Stadtlohn fand das Gespräch im großen Fraktionssitzungssaal der CDU/CSU-Bundestagsfraktion statt. So konnte Johannes Röring den Besuchern auch die Sitzplätze von Bundeskanzlerin Angela Merkel und vom Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder zeigen. Im Anschluss führte Johannes Röring die Schüler in die Reichstagskuppel und ermöglichte ihnen die Teilnahme an einem Vortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals.